Burn-On statt Burnout mit dem richtigen Coaching

Burnout Prävention und Behandlung bei WorkLifeUnity

Überlastung und Burnout vorbeugen lernen

Burnout verstehen und überwinden Mit Personal Coaching

Kennen Sie das Gefühl, dass vor lauter Arbeit einfach nichts mehr geht? Fehlt Ihnen die Motivation für Ihren Job?

Fühlen Sie sich gefangen in einem Hamsterrad aus Arbeit, die Ihnen ohne Sinn erscheint? Diese Gefühle können erste Anzeichen eines Burnout sein. Dennoch bedeutet Burnout nicht einfach nur, dass die Batterie mal kurzzeitig leer ist. Einem wirklichen Burnout geht eine lange Phase der Überlastung voraus, die zwar gespürt, jedoch nicht ernst genommen wurde.

Selbständig  Selbst und Ständig

In unserer heutigen Gesellschaft häufen sich die Burnout-Fälle mehr und mehr, da der Fokus auf dem Funktionieren, der Karriere und Leistung liegt. Die Balance zwischen Arbeit und Beruf, Gesundheit und Partnerschaft bzw. Familie geht schnell verloren.

Insbesondere Selbständige haben immer wieder mit der „Work-Life-Balance“ zu kämpfen, da es keine Instanz außer Ihnen selbst gibt, die ein Limit beim Aufbauen von Überstunden legt.

Wege aus dem Burnout: Coaching oder ambulante Therapie

Im Gegensatz zu einem stationären Aufenthalt, der Sie aus dem Job und aus dem Umfeld zieht, haben sie bei einem Personal Coaching oder einer ambulanten Therapie die Möglichkeit, neue Strategien zu lernen und im Alltag Schritt für Schritt auszuprobieren. Die direkte Umsetzung des Gelernten verleiht Sicherheit und schafft Vertrauen. Schon der erste Schritt der Umsetzung dient der Vorbeugung gegen Überlastung.

Die ambulante Therapie wird zwar meistens von den Kassen übernommen, jedoch haben Sie mit Wartezeiten und einem langwierigeren Prozess zu rechnen. Dies liegt daran, dass in der Therapie nicht zuletzt das gesamte Problemgebiet des Klienten betrachtet wird und die Arbeit selten fokussiert auf das Themenfeld „Burnout“ gerichtet stattfindet.

Burn-on statt Burnout!

Im Personal Coaching erzielen Sie dank lösungsorientierem Vorgehen in kürzester Zeit Ergebnisse, die nachhaltig zu einer verbesserten Lebensqualität führen können. Wichtig ist, dass die Ursachen, die zu einem Burnout geführt haben, erkannt und gewohnte Denkmuster umstrukturiert werden, um so dem Klienten zu ermöglichen, auch langfristig FÜR die eigenen Ziele zu brennen statt am eigenen Anspruch und fehlendem Ausgleich zu VERBRENNEN.

Das Ziel sollte demnach sein: Für die eigenen Ideen und den Beruf brennen Burn-On also, jedoch nicht an falschem Ehrgeiz, mangelndem Zeitmanagement und schlechter Strategieplanung verbrennen Burnout.

Was sind Anzeichen eines Burnout?

  • Stetig wachsender Unmut zur Arbeit zu gehen
  • „Sonntagsdepression“, die sogenannte Angst vor dem Montag
  • Fehlende Motivation bis hin zur Gleichgültigkeit
  • Reizbarkeit, Aggression, Frustration
  • Ängste (Verlust- und Versagensängste, Ängste in engen Räumen etc.. )
  • Scham- und Schuldgefühle
  • Selbstzweifel und steigende Selbstkritik
  • Misstrauen und paranoide Vorstellungen
  • Stimmungsschwankungen
  • Nachlassen von Konzentration und Gedächtnis
  • Schwindel
  • Schlafstörungen und Müdigkeit
  • Kopfschmerzen, Ohrensausen, nervöse Tics
  • Reizdarm, Magenschmerzen, Übelkeit
  • Verspannungen

Hinweis: Sollten Sie diese Anzeichen bei sich beobachten, ist eine ärztliche Abklärung empfohlen. Coaching und Hypnose sind begleitende Maßnahmen und ersetzen keine medizinische Behandlung.

Interesse an einem kostenlosen Erstgespräch?

Für mehr Informationen stehe ich Ihnen gerne telefonisch oder in einem kostenlosen Erstgespräch zur Verfügung.

Sprechen Sie mich an unter 06172 26 55 837 oder nutzen Sie das Kontaktformular und vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch.

Endlich Nichtraucher

Raucherentwöhnung mit Hypnose

Blockaden lösen durch Hypnose

Hypnose bei WorkLifeUnity